Lohnarbeit-Angebot für Textilgewebebehandlung

Ein Teil der Produktion der Gesellschaft Microtex a.s. konzentriert sich auf die Herstellung von Bezugsgewebe, insbesondere von Plüsch- und Chenille-Stoffen. Das endgültige Design dieser Gewebetypen wird hauptsächlich durch die Endbehandlung bestimmt, die auf eigenen technologischen Anlagen durchgeführt wird.

Zu den häufigsten Gewebebehandlungen gehören:
- Bürsten
- Beschneiden
- Tumbeln
- Dampfbehandlung und Wärmefixierung
- Verstärkung von Geweben durch Aufbringen der Rückseitenbeschichtung und anschließende Fixierung auf dem Fixierrahmen.

Die Gesellschaft Microtex a.s. bietet diese Endbehandlungen auch als Lohnarbeit für andere Bewerber an.